Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Yoga

Yoga (Sanskrit, „Zusammenfügung“, „Verbindung“) ist ein Übungsweg, der Herz, Geist und Körper einbezieht. Während die Philosophie des Yoga in Indien wurzelt, ist der moderne Yoga, wie er im 21. Jahrhundert von Millionen Menschen geübt wird, eine säkularisierte Form der achtsamen Körperarbeit und eine Antwort auf unseren globalisierten Lebensstil: Ein ständig aktiver Geist, ein erschöpfter Körper, das Gefühl von Rastlosigkeit und Hektik haben der alten indischen Technik zu einem anhaltenden Comeback verholfen.

In den Kursen in der Adventkirche üben wir achtsames und dennoch kraftvolles Hatha Yoga. Dies schließt Körperübungen und Bewegungsabläufe (»Asanas«), die Beobachtung und Lenkung des Atems (»Pranayama«) sowie Meditation (»Dhyana«) ein. Die sanft wirksamen Körper- und Atemübungen fördern Beweglichkeit, Kraft und Körperwahrnehmung. Durch die Achtsamkeit auf den Atem, das bewusste Bewegen des Körpers und die Beruhigung des Geistes findet eine Harmonisierung statt, die Entspannung bewirkt. 

Die Körperübungen eignen sich für Anfänger*innen und Geübte, junge und ältere Menschen.

Matten, Decken, Klötze und Gurte sind vorhanden.

Die Kurse finden in Kooperation mit der Evangelischen Familienbildung Berlin-Stadtmitte statt.

 

Zeit:  Montag, 18:00 - 19:15 Uhr und 19:30 - 20:45 Uhr

Kosten: 70 Euro für 10 Termine

Ort: Gemeindehaus Adventkirche | Pfarretage 2. OG; Danziger Str. 203, 10407 Berlin

 

Info+Anmeldung

Tel: 030 258185  410

E-Mail:  familienbildung@kkbs.de

Internet: familienbildung-stadtmitte.de/anmeldung

 

Kursleitung

Karin Lenski praktiziert Yoga seit 25 Jahren und kam dabei mit unterschiedlichen Stilen in Berührung (u.a. Integraler Yoga, Sivananda, Ashtangs, Vinyasa, Anusara, Jivamukti, Yin Yoga). Nach einer 4-jährigen Ausbildung in der TRIKA Akademie für Hatha Yoga Berlin bei Anna Trökes und Angelika Neumann ist sie seit 2017 zertifizierte Yogalehrerin BDY/EYU und unterrichtet seitdem eigene Yogakurse und Workshops. Daneben arbeitet sie als Projektmanagerin in einer politischen Stiftung, ist Mutter zweier Töchter und Mitglied der Kirchengemeinde Advent-Zachäus.